Von nun an harmlos

Von nun an harmlos

Reduzierter Verkabelungsaufwand mit anschlussfertigen Verbindungslösungen

Weidmüller Logo

Die Anforderungen an die Verkabelung wachsen. Eine zunehmend intelligente Vernetzung der Anlagen sowie die Verlagerung von Funktionen in die Geräte- und Feldebene lassen die Komplexität und Quantität der Verkabelung steigen. Plug-and-produce-Lösungen von Weidmüller schaffen bei diesem Aufwand Abhilfe.

Bei immer mehr Verkabelungsaufgaben sind heute sowohl standardisierte als auch individuelle Lösungen gefragt. Durch den Trend zur Dezentralisierung der Anlagenversorgung wächst der Bedarf nach Kabelbäumen und angepassten Kabelsätzen. Die Zahl der Projekte, die individuell angepasste Verbindungs- und Kabellösungen erfordern, steigt. Das tiefe Verständnis dieser Anforderungen resultiert bei Weidmüller in einem Angebot, mit dem Kunden ihre Planungs-, Beschaffungs- und Installationsprozesse effizienter auslegen können. Enthalten sind durchgängige Anschlusslösungen von IP20 bis IP6x sowie Services, die Nutzern dabei helfen, sich stärker auf das eigene Kerngeschäft zu konzentrieren.

Kabelkonfektionierung nach Bedarf

Neben vorkonfektionierten, standardisierten Lösungen im Online-Katalog stehen dem Anwender Konfiguratoren für verschiedene Verbindungsarten zur Verfügung, in denen er Material, Kabellänge und Polzahl nach Bedarf auswählen kann. Sensor-Aktor-Interface-Leitungen sowie Industrial-Ethernet-Leitungen (Kupfer plus LWL) können nach eigenen Anforderungen und Spezifikationen erstellt werden. Ob die Kabel beidseitig mit identischen oder unterschiedlichen Steckgesichtern oder einseitig mit einem offenen Leitungsende konfiguriert werden, kann der Anwender individuell vorgeben. Zu jeder Konfiguration wird außerdem eine technische Dokumentation erzeugt und als Download angeboten. Das Resultat: schnellere Prozesse von der Beschaffung bis zur Installation bei einer konstant hohen Qualität. Durchgangs- und kurzschlussgeprüft, sind die Produkte einhundert Prozent fehlersicher.

Maßgeschneiderte Verbindungen

Neben vorkonfektionierten, standardisierten Schnittstellen bietet Weidmüller auch individuelle Konzepte und Komplettlösung an. Auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung und eines umfassenden Steckverbinderportfolios können durchgängige Anschlusslösungen von IP20 bis IP6x aus einer Hand angeboten werden. Der Service reicht von der Beratung und Auswahl geeigneter Schnittstellen über die Assemblierung bis zur Modifizierung und Neuentwicklung kompletter Verkabelungslösungen. Den Möglichkeiten sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

Nächster Artikel
Aus vier mach eins

Aus vier mach eins

Optimierte Versorgungsschnittstelle für Tunnelvortriebsmaschinen realisiert